Willkommen in der Strobel-Mühle!

Die Strobel-Mühle wurde um 1900 als Holzschleiferei gebaut und war einst das ertragreichste Wasserkraftwerk Sachsens. 1997 wurde sie vom Christlichen Verein Junger Menschen als Freizeitheim, Jugendbegegnungszentrum und Bildungsstätte übernommen.

Der CVJM arbeitet auf Grundlage der "Pariser Basis" von 1885 mit dem Ziel jungen Menschen durch Jesus Christus eine Hoffnung und Werte in ihrem Leben zu geben.

Einschränkung Erreichbarkeit

...bis 31.Mai ist die Strobel-Mühle aus Richtung Pockau nicht mit dem Auto zu erreichen. Die Straße ist zwischen Ortsausgang Pockau und Strobel-Mühle gesperrt. Der Wanderweg entlang der Pockau ist passierbar. Die Anfahrt über Lauterbach/Niederlauterstein bzw. von der Kniebreche ist problemlos möglich.

...am Mittwoch, 1.Juni ist die Strobel-Mühle ausschließlich über Pockau zu erreichen. Die Zufahrt aus Richtung Kniebreche/Niederlauterstein ist wegen Gerüstbauarbeiten an den Eisenbahnbrücken voll gesprerrt.

...ab dem 2.Juni bis vorraussichtlich 10.Juli ist die Zufahrt mit dem LKW/Bus nur aus Richtung Pockau möglich. Die Zufahrt von Kniebreche/Niederlauterstein für PKW ist möglich (mit Ampelregelung).

Neues vom Umbau 2.OG

In der Strobel-Mühle wird wieder gebaut. Von November bis April wird das 2.Obergeschoss komplett saniert.
Hier finden Sie die Vorgeschichte, aktuelles vom Baugeschehen und Impressionen von der Baustelle...

WHOW - nach nicht einmal fünf Monaten ist es geschafft. Das 2.OG steht wieder für unsere Gäste zur Verfügung. Auch nach der Inbetriebnahme haben wir noch Restarbeiten erledigt und einige Fotos eingestellt.